user_mobilelogo

Kontakt

Gemeinschaftsschule

Achter de Weiden

Achter de Weiden 32/34

22869 Schenefeld

 

info[@]gemeinschaftsschule-adw.de

040 - 830 37 220

Was ist los?

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
7
8
9
10
11
Datum : Dienstag, 11. Dezember 2018
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
Datum : Freitag, 21. Dezember 2018
22
Datum : Samstag, 22. Dezember 2018
23
Datum : Sonntag, 23. Dezember 2018
24
Datum : Montag, 24. Dezember 2018
25
Datum : Dienstag, 25. Dezember 2018
26
Datum : Mittwoch, 26. Dezember 2018
27
Datum : Donnerstag, 27. Dezember 2018
28
Datum : Freitag, 28. Dezember 2018
29
Datum : Samstag, 29. Dezember 2018
30
Datum : Sonntag, 30. Dezember 2018
31
Datum : Montag, 31. Dezember 2018

iServ-Portal

Logo iServ

Referenzschule Ganztägig Lernen 2017-2018

ganztag1

Gemeinschaftsschule Achter de Weiden - eine Schule mit Raum und Zeit für ganztägiges Lernen

Die Gemeinschaftsschule Achter de Weiden ist seit dem 11. September 2017 Mitglied im Netzwerk Referenzschule Ganztägig Lernen 2017-2018.

In das Referenzschulnetzwerk wurden 24 schleswig-holsteinische Schulen aufgenommen, die in den kommenden Jahren an der Verwirklichung ihrer Vorhaben arbeiten wollen. DIe Gemeinschaftsschule Achter de Weiden wird dabei eng mit sieben weiteren Schulen kooperieren, um gemeinsam unsere Ideen zu verwirklichen.

Im Rahmen unserer Mitgliedschaft erhalten wir die Möglichkeit unserem auf der vorangegangenen Schulkonferenz formulierten Wunsch nach der Verbesserung unseres Ganztagsangebotes näher zu kommen.

In unserer Schule existiert ein Arbeitskreis aus zwei Vertreterinnen der Elternschaft, Frau Kleinjohann und Frau Schmidt, sowie den Lehrkräften Frau Neumann und Frau Steinhofer und unserem Schulleiter Herrn Ziegenhagen, der sich intensiv mit der Umsetzung der Thematik beschäftigt.

ganztag2

Gemeinsam wollen wir uns auf den langen und schwierigen Weg machen, an unserer Schule Zeit und Raum zu schaffen für ganztägiges Lernen in Kooperation mit externen Partnern. Uns ist bewusst, dass wir unser Ziel nur gemeinsam verwirklichen können.

In Zusammenarbeit mit dem Schulträger streben wir die Einrichtung einer Koordinatorenstelle mit zeitlichen und finanziellen Ressourcen zur Gestaltung unseres Ganztagsangebotes an, als wichtigen ersten Schritt auf unserem Weg.